BRAWOLINER® und Spray-Liner® präsentieren internationalem Publikum neue Technologien

Kaiserslautern, 12. Februar 2018. Der Systemanbieter BRAWOLINER® hat gemeinsam mit Spray-Liner® im Rahmen des gemeinsamen 25-jährigen Jubiläums einem internationalen Publikum seine neuesten Technologien präsentiert. Dabei war das besondere Highlight die brandneue Lichtaushärtungstechnik BRAWO® LumCure.

Am 1. und 2. Februar begingen BRAWOLINER® und Spray-Liner® gemeinsam ihr 25-jähriges Jubiläum. Bei der großen Feier am BRAWOLINER®-Standort Kaiserslautern, feierten nicht nur 150 geladene Kunden und Partner aus 13 verschiedenen Ländern, sondern auch hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft. So gehörten unter anderem der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister, Dr. Volker Wissing, und der ehemalige KOB Geschäftsführer, Dr. Gerhard Braun, zu den Festrednern.

Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich die Vorstellung der neuen Lichtaushärtungstechnik BRAWO® LumCure. Diese soll bis nach der Einführung auf der Fachmesse IFAT im Mai in München erhältlich sein. Auch beim Aushärtungsverfahren mittels Licht ist der am Markt etablierte Liner wichtiger Bestandteil. Er zeichnet sich durch seine gewohnt hohe Flexibilität und Bogengängigkeit aus. Darüber hinaus werden ein einkomponentiges, lichthärtendes Harzsystem und eine Steuereinheit benötigt, an die über ein Kabel die Lichtquelle angeschlossen ist. BRAWO® LumCure ist im Durchmesserbereich zwischen DN 100 und DN 200 mit Haltungslängen bis zu 30 Meter einsetzbar.

Live-Demonstratiom der brandneue Lichtaushärtungstechnik BRAWO® LumCure
Live-Demonstratiom der brandneue Lichtaushärtungstechnik BRAWO® LumCure

Auch das Spray-Liner-Verfahren wurde dem interessierten Publikum live demonstriert: Es vereinfacht die Sanierung schadhafter Abwasserleitungen im Nennweitenbereich DN 34 bis DN 155 erheblich. Kern ist ein patentiertes Sprühverfahren, mit dem Epoxidharz von innen auf defekte Rohrleitungen gesprüht wird. Beim Spray-Liner-Verfahren müssen – ebenso wie beim BRAWOLINER-Verfahren – keine Wände und Böden geöffnet werden, um beschädigte Rohrleitungen zu sanieren.

Großer Andrang bei der Live-Demonstration.
Großer Andrang bei der Live-Demonstration

Besonders hervorgehoben wurde auf der gesamten Veranstaltung außerdem die Bedeutung der Sanierung von Abwassernetzen auf Grundstücken und insbesondere innerhalb von Gebäuden ohne Stemm- und Aufbrucharbeiten. Zeit- und Kostenersparnis bei Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten der Entwässerungsbereiche wie Bäder, Küchen, Fallleitungen, Grundleitungen, Anschlusskanäle an die öffentliche Kanalisation sind enorm. Technologien wie das  Schlauchlining- oder Sprühverfahren, bieten die Möglichkeit kostengünstig und zeitnah den Sanierungsstau aufzulösen.

BRAWOLINER und Spray-Liner bieten ihren Kunden dafür besten Service aus einer Hand: Als Systemlieferanten bieten BRAWOLINER und Spray-Liner neben den Verbrauchsmaterialien und dem passenden Epoxidharz auch das entsprechende Equipment für den Einbau bis hin zum Beratungs- und Schulungsservice.

 

Pressekontakt:

Monika Bach

Marketingreferentin

Blechhammerweg 13-17

67659 Kaiserslautern

Tel.: +49 631 20561 - 282

E-Mail: monika.bach@brawoliner.de