BRAWO® III

Für lange Sanierungsstrecken und große Rohrdurchmesser

Dieses langsam reagierende Epoxidharz kommt vorzugsweise bei der Sanierung von längeren Leitungen zum Einsatz. BRAWO® III hat eine Verarbeitungszeit von ca. 3,5 Stunden bei einer Umgebungstemperatur von 15 ºC.

Die Aushärtung des Harzes ist im Warmaushärte-Verfahren mit 55 ºC in nur 3,5 Stunden möglich.

Die Vorteile von BRAWO® III

  • Kalt- und warmhärtend
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Ausgezeichnete statische Werte
  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Haltbarkeit über 50 Jahre
  • Umweltneutral im ausgehärteten Zustand
    (Geprüft vom Hygiene-Institut des Ruhrgebiets, Gelsenkirchen)

Wir liefern BRAWO® III in 10 kg oder 30 kg Komplettgebinden, bestehend aus Harz und Härter. Weitere Gebindegrößen, z.B. Fassware (200 kg) oder IBC (1000 kg) auf Anfrage, bitte sprechen Sie uns an.

Epoxidharz BRAWO® III
Verarbeitungszeit und Aushärtezeit des BRAWO® III
Verarbeitungsdauer 15°C 3,5 Std.
Aushärtezeit 10°C 24 Std.
Aushärtezeit 50°C 220 Min.
Aushärtezeit 70°C 140 Min.