AXEO TP erweitert sein Spektrum an Aushärtemethoden und setzt auf die Lichtaushärtetechnologie BRAWO® LumCure

Das französische Unternehmen AXEO TP aus Hoerdt im Elsass setzt auf die innovative Lichtaushärtetechnologie BRAWO® LumCure vom Systemanbieter BRAWO® Systems. Damit ergänzt es die bisher angebotenen Aushärtemethoden um das Licht und kann zukünftig noch flexibler auf die verschiedensten Einsatz-Szenarien vor Ort eingehen und eine schnellere Aushärtung ermöglichen. 

Axeo TP ist Teil der Unternehmensgruppe Groupe Suez und kann auf eine über 30-jährige Erfahrung im Bereich Kanalsanierung in geschlossener Bauweise zurückblicken. Im Jahr 2007 wurde die Niederlassung in Hoerdt im Elsass gegründet, um den Kunden auch im Osten Frankreichs einen direkten, professionellen und schnellen Service vor Ort bieten zu können. Heute beraten von hier aus 25 Experten  der Kanalsanierung ihre Kunden und betreuen Abwasserleitungen und -kanäle aller Nennweiten und Profile. Schon seit vielen Jahren setzt Axeo TP auf das BRAWOLINER®-Verfahren und hat mit der Investition in BRAWO® LumCure sein Spektrum an Aushärtemethoden erweitert und die Warmwasseraushärtung im kleinen Nennweitenbereich von DN 100 – 200 ergänzt. 

BRAWOLINER® bietet seinen Kunden und Anwendern mit den vier unterschiedlichen Aushärtemethoden – Wasser, Dampf, Aushärtung durch Umgebungstemperatur und jetzt auch Licht –die maximale Bandbreite an Möglichkeiten, wodurch auf jedes Einsatz-Szenario individuell eingegangen werden kann. Dabei kann der BRAWOLINER® für jede Aushärtemethode eingesetzt werden, es müssen keine verschiedenen Liner vorgehalten werde. Mit dem Lichtaushärtesystem BRAWO® LumCure hat der Systemanbieter ein weiteres Modul neben den etablierten Epoxidharzsystemen und den Aushärteverfahren mit Umgebungstemperatur, Dampf und Wasser im Produktportfolio. Diese Aushärtemethode eignet sich vor allem für diejenigen Baustellen, bei denen ein großer Zeitdruck herrscht und eine überdurchschnittlich schnelle Aushärtung gefordert ist.

"Wir sind begeistert, dass wir mit BRAWO® LumCure zukünftig noch flexibler auf die Anforderungen unserer Kunden vor Ort auf der Baustelle eingehen können“, freut sich Daniel Walther, Niederlassungsleiter AXEO TP in Hoerdt. „Mit der neuen Lichtaushärtetechnologie von BRAWOLINER® haben wir unser Spektrum der Aushärtemethoden ausgebaut und können unseren Kunden damit einen noch besseren und vor allem auch schnelleren Service bieten.“ AXEO TP kann damit die gesamte Bandbreite der Sanierungsverfahren anbieten und je nach Gegebenheiten und Anforderungen auf der Baustelle die passende Technik einsetzen.

AXEO TP setzt auf BRAWO LumCure

Auch Gunter Kaltenhäuser, Geschäftsbereichsleiter BRAWOLINER®, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir sind stolz, AXEO TP als Anwender für unsere Lichtaushärtetechnologie gewonnen zu haben. BRAWO® LumCure erweitert die Möglichkeiten auf der Baustelle und ermöglicht unseren Anwendern ein flexibles Handeln: Die Baustelle und die Gegebenheiten vor Ort geben die Technik vor und nicht umgekehrt. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte und darauf, gemeinsam „Licht ins Dunkel“ zu bringen!“

BRAWO® Systems mit den vier Marken BRAWOLINER®, Spray-Liner®, BRAWO® Tech und BRAWO® Academy, ermöglicht seinen Kunden maximale Flexibilität auf den oft schwierig planbaren Baustellen der Gebäude- und Grundstücksentwässerung.

BRAWOLINER® bietet ein komplettes und qualitativ hochwertiges Sortiment zur Sanierung defekter Rohre sowohl für die Gebäude- als auch die Grundstücksentwässerung an.

Das Spray-Liner®-Verfahren vereinfacht die Sanierung schadhafter Abwasserleitungen in Gebäuden. Kern ist ein patentiertes Sprühverfahren mit dem nur ein spezielles Epoxidharz von innen auf defekte Rohrleitungen gesprüht wird. Beim Spray-Liner®-Verfahren müssen – ebenso wie beim BRAWOLINER®-Verfahren – keine Wände und Böden geöffnet werden, um beschädigte Rohrleitungen zu sanieren.

Der Bereich BRAWO® Tech umfasst High-Tech-Produkte und -Werkzeuge für den Einbau des BRAWOLINERs. Zusätzlich werden hochwertige Fahrzeugausbauten angeboten. Diese beschränken sich nicht auf einen Hersteller oder ein Modell, sondern erfolgen bei Fahrzeugen aller Art und Hersteller.

Mit der BRAWO® Academy bietet BRAWO® Systems ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm rund um das Gebäudeentwässerungsnetz an. Wissenslücken werden hier geschlossen und vorhandenes Know-how ausgebaut. Inhalte der Kurse sind unter anderem Sanierungspraxis, Planung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Normen und Regelwerke.