Spray-Liner®: Sanierungs-Sprühverfahren für im Haus verlegte Abwasser-Rohre Die revolutionäre Technologie für die schnelle Abwasser - Rohrsanierung ohne Aufbruch und Stemmarbeiten

Mit dem Original Spray-Liner® Sprühverfahren werden alte Abwasserleitungen zuverlässig und kostengünstig von innen saniert.

Abwasserrohrschäden in bewohnten Häusern und Industriegebäuden usw. müssen Dank unserem patentierten Sanierungsverfahren nicht mehr automatisch zu einer großen Baustelle mit Dreck und Schmutz führen. Insbesondere bei Hotels oder Krankenhäusern ist so etwas undenkbar.

Stattdessen werden vorhandene Zugangspunkte wie beispielsweise ein Sanitäranschluss genutzt, um von dort aus die defekten Leitungen zu besprühen.

Ein speziell in Deutschland entwickeltes und hergestelltes Epoxidharz wird von innen auf die Rohrinnenwand aufgetragen. So werden alte Abwasserrohre dauerhaft wieder abgedichtet.

Da kein Eingriff in die Bausubstanz vorgenommen werden muss, überzeugt das Spray-Liner® Verfahren auch aus wirtschaftlicher Sicht und ist insbesondere für Hauseigentümer oder Versicherungen eine interessante Alternative zur offenen Bauweise. 

Spray-Liner Anlage

Das Spray-Liner® Verfahren im Detail

  • Sanierung von Abwasser-Rohr-Nennweiten ab 34 mm - 155 mm von Innen in bewohnten Wohnungen und Gebäuden
  • Verwendung eines elastifizierten, geruchsarmen Epoxidharz im Zweikomponentensystem
  • geeignet für nahezu alle Rohrmaterialien wie PVC, Steinzeug, Beton, Gusseisen, GFK, PE, PP etc.
  • Spray-Liner® bietet eine wirtschaftliche Alternative zum herkömmlichen Austausch alter Rohrleitungen mit einer homogenen Innen-Beschichtung 

Einsatzbereiche

Das System eignet sich für alle abwasserführenden Rohrleitungen im Haus ab einem Durchmesser von 34 Millimetern.

Das Spray-Liner® Verfahren ist für Rohre aus allen gängigen Werkstoffen wie PVC, Beton, PE, PP, Gusseisen und Steinzeug geeignet. Ob mechanischer Verschleiß, Fehlstellen, Radial- oder Längsrisse, Undichtigkeiten oder Korrosion – mit dem Spray-Liner® Verfahren können die gängigen Schadensbilder beseitigt werden.

Dieses neue Verfahren der Rohrinnensanierung ermöglicht es abwasserführende Rohre auch mit Abzweigen und Bögen horizontal sowie vertikal zu sanieren.